Motorrad-Shooting zu Gunsten von MehrSi

Am Samstag durfte ich die „Gewinner“ bzw. Ersteigerer meiner „Bike & Driver“-Fotogutscheine hier im Bergischen Land begrüßen.
Da es sich um mein erstes Motorrad-Shooting handelte, habe ich mir natürlich im Vorfeld diverse Gedanken gemacht, welche Art von Bildern ich gern erstellen würde und wie/wo das am besten zu bewerkstelligen wäre.

Anfangs hatte ich an ein Indoor-Studioshooting gedacht, einfach weil nicht absehbar war, was am Tag des Shootings denn für ein Wetter herrschen würde und ich auch die Optik von perfekt ausgeleuchteten Studiobildern mit harten Kontrasten sehr liebe.
Nachdem allerdings klar wurde, dass 6 Motorräder nebst Fahrer/in abzulichten wären und diese allesamt je 450-650 km an An- und Abfahrt an diesem Tag hinter sich bringen würden, war mir der zeitliche Aufwand (perfektes Ausleuchten braucht viel Zeit!) im Verhältnis zur Ausbeute an Bildern doch zu hoch. Schließlich sollte jeder auch mindestens 10 Bilder von sich / seinem Motorrad nachher mitnehmen können, was im Studio an einem Tag einfach nicht (stressfrei und gut) realisierbar gewesen wäre.

Also habe ich die letzten Wochen vor dem Termin für ein Location-Scouting hier im Bergischen genutzt und – direkt um die Ecke von einem unserer liebsten Motorrad-Treffs – auch zwei tolle, kleine Landstraßen mit relativ wenig Verkehr gefunden.
Und nachdem sich am Mittwoch die Wettervorhersage für den Samstag auch aufhellte, stand unserem Shooting in der Nähe von Much nichts mehr im Wege!

Zwei Teilnehmer mussten leider – wegen Zeitmangels – kurzfristig absagen. Aber auch die werden von mir noch fotografiert!
Wir anderen hatten einen tollen Tag mit viel Spaß, haben gut 4,5 h Fotos gemacht und alle Beteiligten sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. :)

Zum Hintergrund der Gutscheine:

Ende letzten Jahres kam von einem Motorradfreund von mir der Aufruf „Bringt Eure Suzuki-Teile mit zum Haxenfressen, wir werden sie zu Gunsten von MehrSi versteigern!“. Mangels eigener Suzuki-Teile wie auch „Suzuki-Vergangenheit“ konnte ich  leider keine Teile locker machen, war aber von der Idee so begeistert, dass ich mir dachte ein Gutschein für ein Shooting wäre doch eventuell auch etwas wert.

Also flux ein paar Beispielbilder für Motorradfotos aus dem Netz bezogen und einen passenden Gutschein kreiert.
Je nach Erfolg bzw. Zuspruch sollten dann 3-5 Gutscheine verlost werden. Es wurden alle 5 Gutscheine und zusammen mit einer kleiner „Aufrunden bitte“-Spende meinerseits kamen an dem Abend insgesamt 3.000 EUR für MehrSi zusammen.

Ein tolles Spendenergebnis, über das sich auch die Verantwortlichen bei MehrSi mehr als gefreut haben. Sie waren schlicht „umgehauen“. Die feierliche Spendenübergabe fand dann Anfang des Jahres auf der Dortmunder „Motorräder“ statt.
Hier findet ihr eine PDF-Datei mit weiteren Infos zu „Schwein gehabt für MehrSi“.

Wer bzw. was ist „MehrSi“?

MehrSi ist ein Verein, der sich seit Jahrzehnten für die Sicherheit von uns Motorradfahrern im Straßenverkehr einsetzt.

Leider werden immer noch viel zu viele Motorradfahrer von den – eigentlich zum Schutz gedachten – Leitplanken in unserem Straßenraum schwerstverletzt oder gar getötet. Was für Autofahrer ein Segen ist, kann für Motorradfahrer nämlich zur tödlichen Falle werden sofern die scharfkantigen Pfosten der Leitplanken nicht entsprechend geschützt bzw. abgedeckt sind oder ein Motorradfahrer mit dem Helm / anderen Körperteilen an der Leitplanke hängen bleibt.

MehrSi setzt sich dafür ein (mit know-how, finanziell wie auch mit Man-Power bei der Umsetzung!), dass an den Leitplanken an Unfallschwerpunkten ein sogenannter Unterfahrschutz angebracht wird. Dieser ist letztlich etwas wie eine „zweite Leitplanke“, die bis zum Boden reicht und somit auch den gestürzten Biker sicher „ableitet“. Ohne das er Gefahr läuft, sich durch den eigentlichen Schutz schlimmere Verletzungen zuzuziehen.

Also absolut unterstützenswert!!! Besucht doch einfach mal die Webseite von MehrSi wenn ihr mehr darüber erfahren wollt!

2 comments

  1. Herby
    27. Mai 2014 at 18:26 — Antworten

    Du hast dich mal wieder selbst übertroffen! Total schöne Fotos. Großes Lob für die Idee mit den Shootings und die Umsetzung. Liebe Grüße! Herby

    1. aow
      27. Mai 2014 at 18:33 — 

      Danke Dir!

Schreibe einen Kommentar

Photographie Andreas Weinand background image
Alle Bilder und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht | © Photographie Andreas Weinand